Mesch & Ugge AG Filmproduktionen

Köschenrütistrasse 8, 8052 Zürich
Tel. 044 305 38 38 / info@meschuggefilm.ch


Martina Egi
arbeitet seit 1999 als Redaktorin und Regisseurin bei der Mesch & Ugge AG.

Ihr erster Dokumentarfilm «Barfuss nach Timbuktu» kam 2009 in die Schweizer Kinos. Seither hat sie sowohl für das Schweizer Radio und Fernsehen wie auch für private Auftraggeber Dokumentarfilme und Reportagen realisiert. Ob Bauernsterben in der Schweiz, die «Droge» Zucker oder der Blick hinter die Kulissen einer Astrologin - mit kritischem Blick aber auch einer Prise Humor treffen ihre Filme den Geschmack des Publikums.

 


Iris Rüfenacht-Kappeler
arbeitet seit 1999 als Redaktorin und Produzentin bei der Mesch & Ugge AG.

Sie arbeitet seit der Gründung der Firma für die Mesch & Ugge AG und produziert erfolgreich für den Schweizer Kinomarkt, fürs Fernsehen und das Internet. Unter ihrer Leitung entstand unter anderem die SRF Koproduktion «Der Spitzel und die Chaoten – die Zürcher Jugendbewegung 1980». Der Dokumentarfilm wurde 2021 mit dem Zürcher Fernsehpreis ausgezeichnet.

 


Felice Zenoni
arbeitet seit 1999 als Redaktor und Regisseur bei der Mesch & Ugge AG.

1999 wechselte er vom Schweizer Fernsehen zur Mesch & Ugge AG. Sein Flair für gut recherchierte Themen fürs Kino und Fernsehen garantieren erfolgreiche und publikumsnahe Filme. Seit «Charlie Chaplin - die Schweizer Jahre» im Jahr 2002 sorgt er regelmässig für Beachtung und Schweizer Präsenz an internationalen Filmfestivals. «Fedier - Urner Farbenvirtuose» ist sein dritter Kinodokumentarfilm, der 2022 in die Schweizer Kinos kommt.